zurück zur "Frisch gepreßt"-Hauptseite
 
  hier & jetzt | was passiert? | leben und lügen | gedruckt | lesen! | alles mögliche | dann mal schauen | andere sprechen | brief
 

Frisch gepreßt 67 (Juli 2003):

Manic Street Preachers - Lipstick Traces
(A Secret History)

"Ich bin nichts und sollte alles sein." (Karl Marx, "New Art Riot" 1990)

Ich kleide mich in Haß, wie du dich in Geld kleidest. ("Sorrow 16" 1991)

"Der moderne Kapitalismus, der alles soziale Leben auf ein Spektakel reduziert, hat kein anderes Spektakel zu bieten als das unserer eigenen Entfremdung." (Situationistische Internationale, "Love's Sweet Exile" 1991)

Alles was unsere Songs zu bieten haben, ist Negativität, Chaos, Verzweiflung. Wir wollen soviel Haß erzeugen, daß wir hinweggefegt, zerstört werden. (Richey Edwards, 1991)

"Ich spreche zu Gott, aber der Himmel ist leer." (Sylvia Plath, "Motorcycle Emptiness" 1992)

Egal wieviel wir besitzen, Freiheit können wir nicht kaufen. ("We Her Majesties Prisoners" 1991)

All die Gesichter, die ich liebe, ihre Haut ist zart wie Lepra. ("Bored Out Of My Mind" 1992)

"Mein Vater liest immer noch jeden Tag im Wörterbuch. Er sagt, dein Leben hängt von deiner Fähigkeit ab, mit Worten umzugehen." (Arthur Scargill, "Roses In The Hospital" 1993)

Jene mit Schweigen in den Augen pissen Löcher in den Schnee. ("Donkeys" 1993)

Ich wünschte, jemand würde mich halten, seine Arme um ein schrumpfendes Etwas legen. ("Comfort Comes" 1994)

Zensierter Krieg / kein Blut im Fernsehen / Billige Unterhaltung / verkauft wie ein neues Deodorant ("Sculpture Of Man" 1994)

Reinige dein Fleisch und verspotte deine Ängste. Die grellste Sonne ist die reinste Waffe. ("Judge Yourself" 1995)

"Die Schöpfung setzt sich unablässig durch den Menschen fort. Aber der Mensch erschafft nicht ... er entdeckt. Die nach den Gesetzen der Natur suchen als Unterstützung für ihre neuen Werke, arbeiten mit dem Schöpfer zusammen. Kopisten tun dies nicht. Daher besteht Originalität darin, zum Original, zum Ursprung zurückzukehren." (Antonio Gaudi, "A Design For Life" 1996)

Manchmal gebe ich nach und denke an den Tag, an dem ich mich zur Ruhe setzen kann, alles vergeben und für immer vergessen. ("Mr. Carbohydrate" 1996)

Die Symbole sind verschwunden. Wie konnte mir das passieren? ("Dead Trees And Traffic Islands" 1996)

"Die Worte selbst - der Grundstoff unserer Auseinandersetzungen - tragen zunehmend Masken und Verkleidungen." (Dennis Potter, "Kevin Carter" 1996)

Und ein paar von meinen Träumen sind vielleicht wahrgeworden, aber auch meine Alpträume, die ich nicht überwinden kann. ("Valley Boy" 1998)

"Vor uns steht gestern" (Ted Hughes, "Tsunami" 1999)

Nur ein Job, für den ich gut bezahlt werde. Es geht nicht mehr um uns. ("Close My Eyes" 1999)

"Das Leben kann nur rückwärts verstanden werden, aber es muß vorwärts gelebt werden." (Søren Kierkegaard, "The Masses Against The Classes" 1999)

"Ich liebe den Herbst, wohl weil seine Melancholie mein Bedürfnis nach Traurigkeit trifft. Das Sterben des Jahres trägt Poesie in sich und auch Geheimnis." (Kyffin Williams, "So Why So Sad" 2001)

"Solange ihr wißt, daß ich warte, laßt euch Zeit, Blumen des Frühlings." (Yukio Mishima, "Ocean Spray" 2001)

"Wo immer jene sind, die die Melodie der Freiheit hören wollen, dorthin werde ich meine Stimme tragen." (Paul Robeson, "Let Robeson Sing" 2001)

Nur ein Kind, wie ich eines war. Nur ein Kind, ein Mann, ein Junge. Nur ein Augenblick, den die Zeit zerstören wird. ("Just A Kid" 2001)

"Ich fühle mich manchmal so allein - Die Nacht ist still für mich - Ich würde liebend gerne schlafen können - Ich bin froh, daß jetzt alle weg sind - Ich werde heute nacht wohl keine Ruhe finden - Ich brauche all das nicht - Hilf mir, Gott." (Elvis Presley, "There By The Grace Of God" 2002)

"Wir haben gerade genug Religion, um zu hassen, aber nicht genug, um einander lieben." (Jonathan Swift, "There By The Grace Of God" 2002)

Nachsatz: "18 Jahre, 33 Singles, ca. 90 B-Seiten - warum nur zwei CDs? warum nicht vier, acht, zehn?"


e-mail:michael sailer | impressum | © Michael Sailer