zurück zur Musik-Hauptseite

"FRISCH GEPRESST"

Im Sommer 2000, nach ein paar Wochen Zwangsentzug vom WOM-Journal, habe ich festgestellt, daß ich doch sehr gerne über neue Platten schreibe und daß ich am liebsten mal ganz anders über Platten schreiben würde: keine "normalen" Rezensionen (oder wenn doch, dann aber unnormale), sondern kleine, seltsame, lustige, persönliche oder völlig phantasierte und irgendwie in jedem Fall originelle Geschichten in annäherungsweiser Kolumnenform erzählen zu Platten, die weitgehend zufällig und aber jedenfalls ohne die geringste Einschränkung in Sachen Stil, Genre usw. ausgewählt werden. So was, dachte ich, mag freilich bestimmt kein Mensch drucken. Als ich Uwe Feigl vom IN MÜNCHEN an einem sehr spaßigen Abend im Gärtnerplatzviertel von der Idee erzählt habe, hat sich herausgestellt, daß es doch jemand gibt, der so etwas drucken möchte.

Wir haben dann noch eine ganze Weile an der Idee gefeilt, und dann war sie in groben Umrissen, ähem, umrissen. Und durfte sich in der folgenden Zeit nach Herzenslust verändern und entwickeln. Inzwischen gibt es bald 100 Folgen; manche sind etwas entgleist, manche auch nicht so geraten, wie sie sollten, manche aber schon.

Weil die Geschichten zwar eigentlich ins Platten-ABC hineingehören, dort aber andererseits ziemlich schräg und kantig herausragen (egal ob nach oben, unten oder seitwärts), und weil der ziemlich erstaunliche Berg von verwunderten, verwirrten, begeisterten und zwischendurch auch mal entgeisterten Leserzuschriften zeigt, daß "Frisch gepreßt" eine doch recht eigene Sache (geworden) ist, kriegen die Geschichten jetzt eine eigene Seite. Und tun sich damit in Einzelfällen auch mal "doppeln", aber das ist egal.

"Frisch gepreßt" erscheint weiterhin alle vierzehn Tage im IN MÜNCHEN. Und wird ein paar Wochen (oder, ähem, Monate ...) nach dem dortigen Erscheinen dann jeweils hier einsortiert und gelagert.

 
  hier & jetzt | was passiert? | leben und lügen | gedruckt | lesen! | alles mögliche | dann mal schauen | andere sprechen | brief
 
Die Platten:
The Alarm - In The Poppyfields
Graham Coxon - Happiness In Magazines
Crashing Dreams - Minimum To Exist
Division Of Laura Lee - Das Not Compute
The Fall - The Real New Fall L.P. (Formerly Country On The Click)
Tim Fisher - Tim Fisher singt Kreisler
Guns N' Roses - Greatest Hits
Mando Diao - Bring 'Em In
Moneybrother - Blood Panic
Oneida - Secret Wars
Gerhard Polt & Biermösl Blosn - Obatzt is
Hans Söllner - Oiwei i
Tangerine Dream - Tangents 1973-1983

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


e-mail:michael sailer | impressum | Michael Sailer